Winter 2019/20
Application/Portfolio
Bewerbung Application

Allgemeine Informationen

Das Studium "Ortsbezogene Kunst" ist am Institut für Bildende und Mediale Kunst positioniert. Die Abteilung wird von Paul Petritsch (Six & Petritsch) geleitet. Das Diplomstudium dauert acht Semester und beinhaltet das zentrale künstlerische Fach und Wahlfächer aus Handwerk, Theorie und medienübergreifender künstlerischer Praxis.

Die nächste Zulassungsprüfung findet im Februar statt. Das Bewerbungsverfahren läuft in drei Schritten ab. Aufgrund der Abgabe der Bewerbungsmappe wird eine Vorauswahl getroffen. Es folgt eine dreitägige Zulassungsprüfung in den Räumen der Abteilung. Die Prüfungskommission gibt am Ende der darauffolgenden Woche per Aushang die Ergebnisse bekannt. Alle Portfolios müssen von der/dem Bewerber_in persönlich in der Abteilung abgegeben werden. 


Vorbesprechungen für Bewerber_innen

Eine gute Möglichkeit, sich zu informieren und Einblick in unsere Abteilung und die Studienangebote zu erhalten bietet der Tag der offenen Tür (Open House), an dem Studierende und Lehrende gerne Fragen beantworten. Wir empfehlen auch individuelle Beratungstermine mit der Möglichkeit Arbeitsproben vorzulegen und zu besprechen. 
Wenn Sie ein Beratungsgespräch wünschen (und nicht zu den Mappenberatungen kommen können), ersuchen wir Sie frühzeitig einen Termin zu vereinbaren (ortsbezogenekunst@uni-ak.ac.at).


 
Zulassungsbedingungen

a) vollendetes 17. Lebensjahr
b) Zulassungsprüfung

 
Portfolio

Inhalt:
• Informelles Bewerbungsschreiben mit Foto: Beweggründe für Interesse und Bewerbung
• Arbeitsproben und Konzepte in Medien wie Grafik, Fotografie, Malerei, Video, Performance, Sound und Text, die das individuelle Interesse der Bewerber_in zeigen.
Die Arbeiten sollen im Portfolio den Medien entsprechend präsentiert werden.
 

Nächste Zulassungsprüfung: 22.02. - 26.02.2021

 

 

Foto: Heribert Friedl