2017 December 07 / 17:00
Statements
Kunstverein Kevin Space

Kevin Space ist ein in Wien ansässiger Kunstverein, der 2016 von Fanny Hauser, Carolina Nöbauer, Denise Helene Sumi und Franziska Sophie Wildförster gegründet wurde. Kevin Space fördert internationale und lokale Entwicklungen zeitgenössischer bildender Kunst und setzt sie in Einzel- und Gruppenausstellungen, sowie performativen und diskursiven Formaten in Dialog miteinander. Im Zentrum stehen die Unterstützung von neuen künstlerischen Produktionen, die vor Ort entstehen und für den Raum konzipiert werden, die unmittelbare Arbeit mit den eingeladenen Künstler/innen und ein Artist-in-Residence Programm um das Potenzial des Kunstraumes als dynamischen Ort des Austauschs auszutesten.

Aktuell präsentiert Kevin Space die erste Einzelausstellung des Künstlerduos Basel Abbas & Ruanne Abou-Rahme in Österreich.  Basel Abbas und Ruanne Abou-Rahme wurden 1983 in Nicosia, Zypern und Boston, USA geboren, leben und arbeiten zwischen Ramallah und New York.
We know what it is for / We who have used it manifestiert das dritte Kapitel ihres fortlaufenden Projekts And yet my mask is powerful (2016–2017).

www.kevinspace.org

Credit: Basel Abbas & Ruanne Abou-Rahme, We know what it is for / We who have used it, exhibition view, Kevin Space 2017, Photo: Peter Mochi