2019 January 22 / 10:00
Diplomas/Student projects
SOFTSKILLS

„Ehe alles von Beton bedeckt ist, die letzten Landstreicher im Großstadtdschungel verschwunden sind, 

verwunschen versunken; 

ehe das Land also im Sinne von Landschaft, Idylle, von Weite und Genügsamkeit an den Rand wuchernder Fassaden gerückt wird, erdrückt wird, aussichtslos monströs; 

bevor das Grün nur mehr aus zweiter Hand quillt, ist es mehr als angebracht, auszubrechen.

Auszubrechen aus Raum geordneten Rastern, aus schematisierten Pflastern,

aus standardisierten Normen und Formen, aus Sachzwängen, die letztlich nicht mehr nur die Sachen, sondern auch die Menschen (be)zwingen. 

Es gilt, das Land neu zu durchstreifen, zart zu begreifen, zu streicheln. Immer wieder zu streicheln. Streichen wir alles andere...“

- Robert Weninger/Grünspahns Kehrseiten/1986

 


www.verenaweninger.at

 

Fotos: Verena Weninger